Archiv der Kategorie: Jung und Alt

Fr., 20.12.: Jahresabschluss und Weihnachtsfeier

Die Jahresabschlussfeier des MGH hat wie geplant am 20.12. im Vierständerhaus stattgefunden; nach dem Genuss von Apfelpunsch, Kürbissuppe und Leckereien vom Mitbringbuffet bei Kerzenschein gab es neben einem multimedialen Jahresrückblick und dem Ausblick aufs nächste Jahr noch zwei Märchenvorträge mit Happyend und ein abschließendes Bücherwichteln.

previous arrow
next arrow
Slider

So war die Feier angekündigt:

Das Jahr 2019 möchten wir mit allen Mitgliedern des Mehrgenerationen-Haus Vereins Gehrden und deren Angehörigen in lockerer Atmosphäre gemeinsam ausklingen lassen.

Am Freitag, 20.12.2019 treffen wir uns
ab 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr
im Vierständerhaus, Kirchstr. 5 in Gehrden.

Für Getränke wird gesorgt. Jeder wird gebeten, für das Büffet etwas mitzubringen.

Zur Gestaltung des Abends wird es Musik, Gedichte, Geschichten und Bilder geben.  Auch ein Ausblick auf Veranstaltungen in 2020 ist vorgesehen.
Damit es auch Geschenke gibt, schlagen wir Bücher-Wichteln vor. Jeder bringt ein Buch mit, gerne gut erhalten aus dem eigenen Bücherschrank, das hübsch verpackt am Eingang abgegeben wird. Im Laufe des Abends werden die Geschenke dann verteilt.

Für die Organisation ist es hilfreich, wenn Sie sich mit Anzahl der Teilnehmer kurz über E-Mail Info@mgh-Gehrden.de oder per Telefon bei Gisela Wicke Tel. 0151-681 348 45 anmelden.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend mit Ihnen.

 

Weihnachtsmarkt in Gehrden, wir sind dabei

Der Verein Mehrgenerationen-Haus Gehrden e.V. hat sich am Weihnachtsmarkt beteiligt.
An einem Stand auf dem Marktplatz wurde über die  Aktivitäten informiert. Darüberhinaus gab es Früchtepunsch, Cappuccino, Waffeln, Kekse oder ein Schmalzbrot. Kinder konnten Moosgärtlein und Windlichter basteln.

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Die Resonanz war an beiden Tagen insbesondere am späteren Nachmittag sehr lebhaft … leicht abzulesen an dem Waffelteig, der schneller zur Neige ging als geplant, obwohl die Menge üppig kalkuliert war.

Mi., 22. Januar: Hobby à la Carte, Michael Schefers stellt seine Ansichtskarten-Sammlung vor

Dies ist der Auftakt zu unserer neuen Reihe Hobby à la Carte. Zufällig beginnen wir mit Karten, Post- oder Ansichtskarten.
Michael Schefers stellt uns sein Hobby vor, er sammelt Brücken-Postkarten. Wir werden erfahren, wie er darauf gekommen ist, was genau er da eigentlich tut, nach welchen Kriterien er seine Sammlung aufgebaut hat und was man so braucht, wenn man dieses Hobby ausüben möchte. So erhalten sie Anregungen für eigene Sammlungen.
Spannend wird es sicherlich zu erfahren, wie er es ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hat und was sein Beruf mit seinem Hobby zu tun hat. Wir dürfen uns auf Beispiele aus seiner Sammlung freuen.
Dann wollen wir auch selbst zum Gespräch beitragen und uns darüber austauschen, was einzelne Postkarten an Überlegungen bei jedem von uns auslösen.

Die Veranstaltung am Mi, 22.01.2020 beginnt um 18.30 Uhr – ca. 20.45 Uhr und findet
im Vierständerhaus, Kirchstr. 5 in Gehrden statt.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen

previous arrow
next arrow
Slider

26.09. Info-Abend und Erfahrungsaustausch für Ersatz-/Wunschgroßeltern

Im September 2018 startete die Vermittlung von Ersatz-/Wunsch-Großeltern im MGH Gehrden. Ein Jahr später möchten wir nun alle Großeltern zu einem moderierten Erfahrungsaustausch einladen. Gleichzeitig suchen wir weitere interessierte Großeltern, die sich an diesem Abend über das Projekt informieren können.

Den Erhebungsbogen für Großeltern können Sie hier herunterladen und ausdrucken.

Termin: Donnerstag, 26.09.2019
Uhrzeit: 19.00 – 21.15 Uhr
Ort: Restaurant „La Mancha“ , Dammstr. 19, 30989 Gehrden
Ansprechpartnerin: Gisela Wicke, Tel. 0151-681 348 45, E-Mail: giselawicke52@gmail.com

Fr., 15.2.: Märchenerzählnachmittag

Einladung zum Märchennachmittag
Freitag, den 15.2.19 von 15 – 17 Uhr
in der Stadtbibliothek, Rathaus, Kirchstr. 1-3
für Menschen ab 5 Jahren

Kleine und große ZuhörerInnen erwarten zwei mal drei Geschichten, in alter Tradition frei erzählt. Es geht um Heldinnen, Prinzen, Königinnen, Tiere und natürlich auch um Familie und Generationen.
Die drei Erzählerinnen Gisela von Arnim (*1935), Susanne Prößler (*1963) und Verena Maretzki (*1974) vom Netzwerk MärchenErzählenHannover stehen selbst für drei unterschiedliche Generationen. Sie entführen das Publikum in einen kurzweiligen märchenhaften Nachmittag.

In der Pause gibt es Getränke und Kuchen. Spenden sind willkommen.

Gefördert durch:

Infos zu Großelternvermittlung

Informationsveranstaltung „Großeltern-Vermittlung“

fand statt am Mittwoch, den 19.9.2018 um 20 Uhr im Ratskeller, Am Markt, Gehrden

Das Projekt „Mehrgenerationen-Treffpunkt in Gehrden“ bietet eine Vermittlung von Familien mit Kindern und „Ersatz-Großeltern“ an. Für beide Seiten entsteht somit eine Bereicherung und Hilfe.

Kontakt für alle Interessierten: Gisela Wicke, Tel: 0151/15102558, giselawicke52@gmail.com