Großeltern-Vermittlung

Einerseits gibt es Familien, deren eigene Großeltern nicht vor Ort wohnen und anderseits gibt es ältere Menschen, deren Enkelkinder weiter weg wohnen. Es gibt gute Erfahrungen von beiden Seiten mit „Ersatz-Großeltern“.

Das MGH vermittelt Menschen, die am Abend, am Wochenende oder evtl. bei einer Erkrankung der Kinder die Betreuung übernehmen. Die Vermittlung erfolgt gegen eine Spende. Die ersten Kontakte wurden im Dezember 2018 bereits hergestellt.

Wir bieten einen halbjährlich stattfindenden moderierten Erfahrungsaustausch an.